Cisco 2960 Checks

Eine größere Lieferung Switche für ein Kundenprojekt war eingetroffen, und musste geprüft werden. Die Switche waren zum Teil bereits in Benutzung gewesen, daher mussten alte Konfigurationen gelöscht werden.

Daneben wurden Performance- und Latenztests gemacht. Dazu wurden die Switche kaskadiert verkabelt und dann Ende-Ende Verbindungen hergestellt.

 

Es zeigt sich, dass auf TCP/IP Ebene keine Latenzeinbrüche messbar sind, auch wenn wie hier 23 Switche hintereinander liegen.  Die typische Latenz über einen Switch beträgt beim Cisco 2960 (ohne Berücksichtigung von Jumbo-Frames) ca. 6-8 μs , über alle Switche ergibt das eine erwartbare Latenz von 200 μs und liegt daher deutlich unter der Toleranz-Schwelle üblicher TCP/IP Netzwerktools.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.